BFH: Klagebefugnis bei Klage gegen gesonderte und einheitliche Feststellung verrechenbarer Verluste nach § 15b EStG

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat am 11. Juli 2019  das Urteil IV R 2/16 vom 20. Dezember 2018 betreffend “Klagebefugnis bei Klage gegen gesonderte und einheitliche Feststellung verrechenbarer Verluste nach § 15b EStG” veröffentlicht. 

Zum Urteil 

 

Zurück