BFH: Korrekturbefugnis gemäß § 129 AO bei nachträglichen Ermittlungen des Finanzamts

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat am 5. Dezember 2018 das Urteil VIII B 79/18 vom 15. Oktober 2018 betreffend “Korrekturbefugnis gemäß § 129 AO bei nachträglichen Ermittlungen des Finanzamts” veröffentlicht.

 Urteil VIII B 79/18 

Zurück