Einladung zu unserem Tax & Legal Breakfast am 28. August 2018 in Frankfurt

Am 28. August 2018 findet um 09:00 Uhr das Tax & Legal Breakfast zu dem Thema:

„Aktuelles zur Besteuerung von Fremdwährungs-, Devisentermingeschäften und Kryptowährungen“

im Fleming´s Selection Hotel Frankfurt City,  Eschenheimer Tor 2,  60318 Frankfurt am Main statt.

Referentin von Baumgartner & Partner: Frau Caroline Müller (Steuerberaterin, Partner) 

Die Anmeldung, mehr Informationen zum Thema sowie das Rahmenprogramm des Tax & Legal Breakfast finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenfrei. 

BFH: Berücksichtigung von Fondsetablierungskosten bei modellhafter Gestaltung seit Inkrafttreten von § 15b EStG – Keine Anwendung von § 42 AO bei Vorhandensein einer speziellen Missbrauchsbestimmung

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat am 11. Juli 2018  das Urteil vom 26. April 2018 betreffend “Berücksichtigung von Fondsetablierungskosten bei modellhafter Gestaltung seit Inkrafttreten von § 15b EStG – Keine Anwendung von § 42 AO bei Vorhandensein einer speziellen Missbrauchsbestimmung” veröffentlicht.

Urteil IV R 33/15

BMF-Schreiben vom 18. Juli 2018 betreffend Mit­tei­lungs­pflich­ten bei Aus­lands­be­zie­hun­gen nach § 138 Ab­satz 2 und § 138b AO in der Fas­sung des Steuer­um­ge­hungs­be­kämp­fungs­ge­set­zes (StUmgBG); Än­de­rung der Text­zif­fer 1.3.1.3 150.000 Eu­ro-Gren­ze des BMF-Schrei­bens vom 5. Fe­bru­ar 2018 (BSt­Bl I S. 289)

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat am 18. Juli 2018 das Schreiben betreffend “Mit­tei­lungs­pflich­ten bei Aus­lands­be­zie­hun­gen nach § 138 Ab­satz 2 und § 138b AO in der Fas­sung des Steuer­um­ge­hungs­be­kämp­fungs­ge­set­zes (StUmgBG); Än­de­rung der Text­zif­fer 1.3.1.3 150.000 Eu­ro-Gren­ze des BMF-Schrei­bens vom 5. Fe­bru­ar 2018 (BSt­Bl I S. 289)” veröffentlicht.

 

Download Link

BMF-Schreiben vom 28. Juni 2018 betreffend Au­to­ma­ti­scher Aus­tausch von In­for­ma­tio­nen über Fi­nanz­kon­ten in Steu­er­sa­chen nach dem Fi­nanz­kon­ten-In­for­ma­ti­ons­aus­tausch­ge­setz – FKAustG; Be­kannt­ma­chung ei­ner fi­na­len Staa­ten­aus­tausch­lis­te im Sin­ne des § 1 Ab­satz 1 FKAustG für den au­to­ma­ti­schen Aus­tausch von In­for­ma­tio­nen über Fi­nanz­kon­ten in Steu­er­sa­chen zum 30. Sep­tem­ber 2018

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat am 28. Juni 2018 das Schreiben betreffend “Au­to­ma­ti­scher Aus­tausch von In­for­ma­tio­nen über Fi­nanz­kon­ten in Steu­er­sa­chen nach dem Fi­nanz­kon­ten-In­for­ma­ti­ons­aus­tausch­ge­setz – FKAustG; Be­kannt­ma­chung ei­ner fi­na­len Staa­ten­aus­tausch­lis­te im Sin­ne des § 1 Ab­satz 1 FKAustG für den au­to­ma­ti­schen Aus­tausch von In­for­ma­tio­nen über Fi­nanz­kon­ten in Steu­er­sa­chen zum 30. Sep­tem­ber 2018” veröffentlicht.

Download Link 

Vor wenigen Tagen wurde das Urteil des Finanzgerichts Hamburg vom 12. Juni 2018 (AZ 3 K 77/17) veröffentlicht. Das Gericht hat entschieden, dass im Urteilsfall die Einladung zu eine Luxuskreuzfahrt nicht der Schenkungsteuer unterliegt.

Das Finanzgericht Hamburg hat am 12. Juni 2018 das Urteil 3 K 77/17 bezüglich Erbschaft- und Schenkungsteuer: Keine Schenkungsteuer bei gemeinsamer Luxus-Kreuzfahrt veröffentlicht.

Urteil

BMF-Schreiben vom 27. Juni 2018: Ka­pi­tal­er­trag­steu­er; Aus­stel­lung von Steu­er­be­schei­ni­gun­gen für Ka­pi­tal­er­trä­ge nach § 45a Ab­satz 2 und 3 EStG; Er­gän­zung des BMF-Schrei­bens vom 15. De­zem­ber 2017 (BSt­Bl 2018 I S. 13)

Das Bundesministerium der Finanzen hat am 27. Juni 2018 ein Schreiben bezüglich Ka­pi­tal­er­trag­steu­er; Aus­stel­lung von Steu­er­be­schei­ni­gun­gen für Ka­pi­tal­er­trä­ge nach § 45a Ab­satz 2 und 3 EStG; Er­gän­zung des BMF-Schrei­bens vom 15. De­zem­ber 2017 (BSt­Bl 2018 I S. 13) veröffentlicht.

Download Link

BMF-Schreiben vom 28. Juni 2018: Au­to­ma­ti­scher Aus­tausch von In­for­ma­tio­nen über Fi­nanz­kon­ten in Steu­er­sa­chen nach dem Fi­nanz­kon­ten-In­for­ma­ti­ons­aus­tausch­ge­setz – FKAustG; Be­kannt­ma­chung ei­ner fi­na­len Staa­ten­aus­tausch­lis­te im Sin­ne des § 1 Ab­satz 1 FKAustG für den au­to­ma­ti­schen Aus­tausch von In­for­ma­tio­nen über Fi­nanz­kon­ten in Steu­er­sa­chen zum 30. Sep­tem­ber 2018

Das Bundesministerium der Finanzen hat am 28. Juni 2018 ein Schreiben veröffentlicht bezüglich des automatischen Austausches von Informationen über Fi­nanz­kon­ten in Steu­er­sa­chen nach dem Fi­nanz­kon­ten-In­for­ma­ti­ons­aus­tausch­ge­setz – FKAustG; Be­kannt­ma­chung ei­ner fi­na­len Staa­ten­aus­tausch­lis­te im Sin­ne des § 1 Ab­satz 1 FKAustG für den au­to­ma­ti­schen Aus­tausch von In­for­ma­tio­nen über Fi­nanz­kon­ten in Steu­er­sa­chen zum 30. Sep­tem­ber 2018 veröffentlicht.

Download Link